Die Verarbeitung von Ihren Äpfeln

Unser Lohnmostprogramm

Um die Pflege der Streuobstwiesen zu fördern und die alten Apfelsorten zu erhalten, bieten wir den Obstlieferanten die Lohnmost-Verarbeitung an.

Sie bringen ihre geernteten Äpfel in jeder beliebigen Menge zu uns. Über die gewogenen Äpfel erhalten Sie eine Gutschrift, mit der Sie über mehrere Jahre Ihren Apfelwein, Apfelsaft oder 15 verschiedene Fruchtsäfte in Flaschen abholen können. Für 2 kg Äpfel bekommen Sie einen Liter Apfelsaft oder Apfelwein. Gerne können Sie auch andere Fruchtsäfte gegen einen höheren Aufpreis erhalten. Gegenüber dem Verkauf der Äpfel haben Sie bei der Lohnverarbeitung einen Preisvorteil von ca. 0,50 E pro Flasche. Somit lohnt sich die Mühe beim Ernten der Äpfel, zumal Sie ein unverfälschtes, naturbelassenes Produkt Ihrer Region erhalten.

Unsere Kunden tragen mit Lohnmost ihrerseits dazu bei, dass auch in Zukunft die herrliche Landschaft mit ihren vielfältigen Obstwiesen eine Augenweide bleibt.

So sind Sie als Safttrinker ein Umweltschützer und tragen zur Vielfalt der Produkte Ihrer Region bei.

Beispielrechnung

Sie verkaufen Ihre Streuobstäpfel und erhalten für 100 kg Äpfel 10,00 Euro. (Variert von Jahr zu Jahr).

Sie bringen uns 100 kg reife Äpfel und erhalten dafür eine Gutschrift für 50 Liter-Flaschen Apfelsaft oder Apfelwein. Die Flasche kostet Sie dann nur 0,50 Euro. In einem Getränkemarkt kostet Sie die Flasche Apfelsaft Direktsaft mindestens 1,10 Euro. Somit sparen Sie 0,60 Euro pro Flasche.

Bei 50 Flaschen macht das für Sie eine Ersparnis von 30,00 Euro.

Wenn Sie jedoch 12 Flaschen Apfelsaft oder Apfelwein pro Woche rechnen, dann ergibt sich für Sie bei 50 Wochen übers Jahr eine Ersparnis von 360,00 Euro.

UNSERE HOTLINE

060 55.25 31